Jetzt registrieren!
  • en
  • de
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Anschrift:

    APEGO GmbH | An den Eichen 18 | D-42699 Solingen

    Firmensitz

    APEGO GmbH | An den Eichen 18 | D-42699 Solingen
    Geschäftsführer: Ralf Dickopf
    HRB 28000 Wuppertal

    Steuernummer:
    USt ID-Nr.: DE 310904316

    Angebot
    Die APEGO GmbH ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen. Diese werden durch den jeweiligen Veranstalter durchgeführt. Durch die Kursanmeldungen kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch ausschließlich zwischen dem Kursteilnehmer (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Möglicherweise gelten für diese rechtlichen Beziehungen eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Die APEGO GmbH vermittelt Kurse, Workshops, Studyweeks, Horsemanship Camps und andere Events im Auftrag des jeweiligen Veranstalters als Vermittlerin oder als Kommissionärin, es sei denn, sie ist im Einzelfall ausdrücklich selbst als Veranstalter ausgewiesen. Der Veranstalter ist verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Lehrgänge. Falls erforderlich kann ein vom Veranstalter autorisierter Instruktor eingesetzt werden.
    Alle Angaben im Zeitplan und auf den Webseiten geschehen nach bestem Wissen und können in Einzelfällen unvollständig sein. Die Angaben sind rein informativ und berechtigen zu keinen Ansprüchen.

    Buchung
    Die Buchung gilt als verbindlich, wenn sie komplett ist, d.h. inklusive Angabe eines Zahlungsweges. Sie kann schriftlich, per Email oder telefonisch erfolgen. Buchungen für Wochenkurse sind nur verbindlich, wenn eine Anzahlung geleistet wird. (Bis 600,-€ Rechnungssumme gilt eine Anzahlung von 100,- € und über 600,- € gilt eine Anzahlung von 200,- €). Die APEGO GmbH/IHA ist berechtigt, die Anmeldung ganz oder teilweise abzulehnen. Die Anmeldungen werden schriftlich bestätigt. Hengste sind im Unterricht nicht zugelassen.

    Für die meisten Events gibt es einen Frühbuchertarif. Wer den Frühbucherrabatt wählt, erklärt sich zur sofortigen Zahlung der Kursgebühr bereit. Später eingehende Anmeldungen werden zum vollen Preis berechnet und erfordern ebenfalls die sofortige Zahlung.

    Stornobedingungen
    Kunden können sich bis ein Monat vor Kursbeginn ohne Kosten abmelden oder auf einen anderen Termin umbuchen. Bis 14 Tage vor dem Termin erstattet der Veranstalter 2/3 der Rechnungssumme, bis 7 Tage vor dem Termin werden ½ der Rechnungssumme erstattet, und danach 1/3 der Rechnungssumme. Wir schlagen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung vor.

    Bei Ausfall kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

    Höhere Gewalt, Streik, Krieg, außergewöhnliche Betriebsstörungen entbinden den Veranstalter von der Pflicht, den Kurs oder das Event durchzuführen. In solchen Fällen kann die Anmeldung auf einen späteren Termin umgebucht werden oder eine Rückerstattung der gezahlten Kursgebühr abzüglich einer 10%igen Buchungsgebühr erfolgen.

    Pflichten des Pferdehalters
    Das Pferd muß haftpflichtversichert und am Tage der Veranstaltung frei von ansteckenden Krankheiten sein.

    Haftungsausschluß
    Die Teilnahme an Kursen und Camps erfolgt auf eigene Gefahr. Wir empfehlen das Tragen eines splitterfreien Kopfschutzes.
    Der Veranstalter, sein Team und der Instruktor übernehmen keine Haftung für Schäden und Verletzungen an Teilnehmern, ihren Tieren oder mitgebrachten Sachen.
    Dieser Haftungsausschluss gilt auch bei Fahrlässigkeit oder grober Fahrlässigkeit.
    Dies betrifft auch Tiere, die von dem Veranstalter oder autorisierten Trainer und oder seinen Assistenten zu Trainingszwecken an die Hand genommen (auch Freiheitsdressur) oder geritten werden.

    Zahlung
    Die Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste und sind in Euro angegeben. Die Zahlung erfolgt nach der Buchung in bar, per Bankeinzug, oder per VISA/Mastercard. Die Bankgebühren bei rückläufigen Lastschriften trägt der Kunde.